Untere Extremität

Hüftgelenk-, Kniegelenk und Unterschenkel
Während das Hüftgelenk als Kugelgelenk weitgehend knöchern geführt ist, wird das Kniegelenk vom Zusammenspiel der Bänder, Sehnen und Muskeln bestimmt, und zwar abhängig von einer geraden Lastachse. Kniebeschwerden treten deshalb meist nach Verletzungen, bei Achsfehlstellungen und bei muskulären Dysbalancen auf.

Das Ziel meiner Therapie ist es, Schäden im Gelenk, Dysbalancen, Instabilitäten und Achsfehlstellungen zu korrigieren oder zumindest in Ihrer Zunahme zu verlangsamen und stadiengerecht zu behandeln.

Typische Ursachen für Beschwerden der Beine, die auch zu Operationen Anlass geben können, sind u.a. Schleimbeutelentzündungen in der Hüftregion, schmerzhafte Verkalkungen, Arthrose des Hüftgelenks, beim Kniegelenk Verletzungen der Menisken, der Kreuzbänder und des Knorpelüberzugs; im Beschwerdebild sind sie meist im Zusammenhang mit den das Knie umgebenden Weichteilstrukturen zu sehen.

Die Zunahme von Knorpelschäden im Hüftgelenk nennt man (Cox)-Arthrose im Kniegelenk nennt man diese
(Gon-)Arthrose. Ich biete Ihnen erfolgversprechenden Formen einer stadiengerechten Arthrosetherapie an.

Ziel ist es, zusammen mit Ihnen Ursachen für Ihre Beschwerden im Hüft-,Knie- und/oder Unterschenkelbereich rechtzeitig zu erkennen und mit dem für Sie individuell besten Therapiekonzept zu behandeln.

Sollte wir uns als letzte Möglichkeit für eine Operation entscheiden, kann ich die ambulant durchführbaren  Eingriffe persönlich vornehmen.

Da ich spezieller orthopädischer Chirurg (fakultative Weiterbildung) bin, kann ich Sie auch für nicht selbst durchgeführte Operationen fachgerecht aufklären und beraten.

es gibt die folgenden Operationsmöglichkeiten u.a. bei:

Meniskusschäden:

  • Arthroskopie (Gelenkspiegelung) mit
  • Meniskusnaht,
  • Meniskusglättung und -teilentfernungen


Knorpelschäden und Arthrose:

  • Arthroskopie (Gelenkspiegelung)
  • Knorpelglättung
  • Mikrofrakturierung
  • Knorpel-/Knochentransplantation
  • Knorpelzelltransplantation durch Züchtung von Eigenknorpel
  • Implantation eines Teilgelenkersatzes (Schlittenprothese)
  • Implantation eines Oberflächengelenkersatzes


Achsfehlstellungen:

  • Gelenknahe knöcherne Korrektur der Achsfehlstellung

Veränderungen der Kniescheibe und der Haltestrukturen:

  • Weichteil- und Knochenoperationen zur Korrektur der Kniescheibenfehlstellung


Angeborene und erworbene kindliche Knie- und Unterschenkeldeformitäten:
Hier ist die Kontrolle des Verlaufs von Fehlstellungen wichtig. Das kindliche Skelett hat ein großes Eigenkorrekturpotenzial. In besonderen Fällen sollte man aber auch an eine operative Therapie evtl. in speziellen Zentren denken.


Sprunggelenk und Fuß:
Spezielle Fußorthopädie

Kontakt

Bitte tragen Sie Ihre Anfrage und Ihre E-Mail Adresse ein.
Datenschutzerklärung *

Infomaterial anfordern

Fordern Sie hier unser kostenloses Informationsmaterial unverbindlich an!

Anrede *
Datenschutzerklärung *

Rückrufservice

Wir rufen Sie zurück.
Datenschutzerklärung *

Online Terminbuchung

Für Termine in unserer Privatpraxis bieten wir den Service der Online-Terminbuchung. 

Vereinbaren Sie Ihre Termine jetzt ganz unkompliziert online. 

(Links zu externen Webseiten - Bei Klick verlassen Sie den Internetauftritt von Dr. Eßers)

Termin online vereinbaren

Fahrdienst

Ab Februar 2016 steht Ihnen der Fahrdienst der Praxis Dr. Eßers zur Verfügung. Bitte fragen Sie ihren Wunschtermin per Telefon oder hier per E-Mail im Vorfeld an.

Bitte tragen Sie Ihre Anfrage und Ihre E-Mail Adresse ein.
Datenschutzerklärung *

Patientenbewertungen

Bewertung wird geladen...